ERP & PPS für transparente Informationen und effiziente Arbeitsabläufe

Integriert läuft besser

Der Brillenhersteller Markus Temming GmbH setzt seit 2000 auf BüroWARE. Nur die Fertigung wurde zunächst via Excel gesteuert. Als der Produktionsprozess an Tiefe gewann, wechselte das Unternehmen auf das BüroWARE-Produktionsmodul – und profitiert heute von transparenten Informationen und effizienten Arbeitsabläufen.

Das Brillenlabel „MARKUS T“ verbindet zeitloses Brillendesign mit einer intelligenten technischen Konstruktion: Die Gestelle werden ohne Schrauben konstruiert. Dank des spezielles Verschluss-Systems ist der Wechsel der Gläser ein Kinderspiel. „MARKUS T-Brillen werden zu 100 Prozent in Deutschland produziert. Das gilt auch für Teile, die von Zulieferbetrieben kommen“, unterstreicht Bernadett Thomas, stellvertretende Geschäftsleitung bei der Markus Temming GmbH. Kunden profitieren daher nicht nur von einer hohen Produktqualität, sie können auch sicher sein, von ihrer Brille langfristig etwas zu haben.

MARKUS T

Produktionsmodul später eingeführt

Seit 2000 setzt die Markus Temming GmbH auf die Unternehmenssoftware BüroWARE. Anfangs beschränkte man sich allerdings auf kaufmännische Bereiche wie Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft. Die Produktion wurde hingegen zunächst mit Excel-Tabellen gesteuert.

„Uns gefiel die übersichtliche, schlanke Struktur von BüroWARE. Die Software überzeugte zudem mit einem positiven Kosten-Nutzen-Verhältnis.“

Bernadett Thomas
MARKUS T

Als im Laufe der Jahre das Unternehmen wuchs und Produktionsprozesse immer weiter verfeinert wurden, stieß der Brillenhersteller mit der auf Excel basierenden Produktionsplanung an Grenzen. „Allein die Materialverwaltung erreichte eine Komplexität, die sich in Tabellen nicht mehr abbilden ließ. Im Vergleich zur Gründungsphase war die Produktionstiefe deutlich ausgeprägter. Beides hatte negative Auswirkungen auf die Transparenz der Unternehmensdaten“, erinnert sich Geschäftsleiterin Thomas. Um die Produktion langfristig sicher zu planen, entschied sich das Unternehmen für den Ausbau des ERP-Systems. Die Rolle der Excel-Tabellen übernahm das BüroWARE-Produktionsmodul.

Transparente, effiziente Vorgänge

Mithilfe von BüroWARE gelang es der Markus Temming GmbH, einheitliche Produktionsprozesse zu definieren und den Planungsprozess weiter zu optimieren. „Wir konnten Leerlaufzeiten weitgehend vermeiden und den durchschnittlichen Lagerbestand deutlich reduzieren. Zudem haben wir während des Projekts ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge in der Produktion entwickelt. Das Wissen kommt uns täglich zugute“, unterstreicht Bernadett Thomas. Heute arbeitete das Unternehmen in transparenten, reibungslosen Arbeitsabläufen. Um jederzeit auf fundierte Informationen für geschäftliche Entscheidungen zugreifen zu können, ist zusätzlich das Business Intelligence-System „Infozoom“ mit direkter Anbindung an BüroWARE im Einsatz.

Markus Temming GmbH wird von dem SoftENGINE Partner B.I.T. Soft GmbH & Co. KG betreut.

Ihr Kontakt zu SoftENGINE

Heutige Geschäftszeiten:
23:59 Uhr bis 23:59 Uhr (Geschlossen)
Kostenlose Rufnummer:
0800 33 44 567
Planen Sie die Einführung einer Geschäftssoftware oder können wir Ihnen in anderer Weise behilflich sein?

Wie erreichen wir Sie? Wollen Sie angerufen werden?

Broschüren

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Produkte.

Video-Tutorials

Schauen Sie sich Tutorials über BüroWARE und WEBWARE auf unserem YouTube-Channel an.

Infopaket

Fordern Sie ein für Sie individuell erstelltes Infopaket an.
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen
+ = Pfeile