Factoring im Internet mit WEBWARE ERP 2

„Factoring“ wird der (fortlaufende) Ankauf von (kurzfristigen) Forderungen/Rechnungen durch eine so genannte Factoring-Gesellschaft genannt. Als Maßnahme zur kurzfristigen Erzielung von Liquidität können Unternehmen dieses Mittel bei ausstehenden Rechnungen nutzen. Ein Unternehmen (Factoring-Kunde, Zedent) tritt dabei seine Forderungen gegenüber einem Schuldner an den „Factor“ (Factoring-Bank/-Gesellschaft) ab. Dieser treibt dann die Forderungen beim Schuldner ein. Der Factoring-Kunde erhält mit dem Verkauf der Forderung sofort „sein Geld“, wobei der gezahlte Betrag je nach Factoring-Konditionen entsprechende Prozentpunkte unterhalb des originalen Forderungsbetrags liegt.

Für Factoring anbietende Banken/Gesellschaften wie für Factoring-Kunden bietet das Factoring der WEBWARE eine umfassende Funktionalität für die Verwaltung und Abwicklung von Forderungsverkäufen – angefangen bei der Erfassung der Grunddaten rund um den/die Factoring-Geschäftspartner über die Konditionen, die Belegerstellungen bis hin zu Risikoanalysen und Ergebnisrechnung. Der Datenaustausch zwischen Factor und Kunde wird übersichtlich und einfach über intuitiv zu bedienende Masken und Funktionen gesteuert.

Ihr Kontakt zu SoftENGINE

Heutige Geschäftszeiten:
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Geschlossen)
Kostenlose Rufnummer:
0800 33 44 567
Planen Sie die Einführung einer Geschäftssoftware oder können wir Ihnen in anderer Weise behilflich sein?

Wie erreichen wir Sie? Wollen Sie angerufen werden?

Broschüren

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Produkte.

Video-Tutorials

Schauen Sie sich Tutorials über BüroWARE und WEBWARE auf unserem YouTube-Channel an.

Infopaket

Fordern Sie ein für Sie individuell erstelltes Infopaket an.
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen
+ = Pfeile