Zentralregulierung im Internet mit WEBWARE Web-ERP

Für Unternehmen, die Einkaufsverbände beliefern oder Mitglied in einem Einkaufsverband sind, bietet WEBWARE ERP im Internet mit der Zentralregulierung eine umfassende Funktionalität für die softwaregestützte Abbildung und Verwaltung der hierbei relevanten Waren- und Zahlenflüsse. Die Vernetzung zur Finanzbuchhaltung, zur Sammelbelegerstellung und zur Kontraktverwaltung ist in der Zentralregulierung gegeben.

In der WEBWARE ERP im Internet lassen sich Verbände und Mitglieder definieren. Verbände können kreditorisch oder debitorisch angelegt und einem Zentralregulierer zugeordnet werden. Denn häufig übernehmen Verbände die Abwicklung des Zahlungsverkehrs nicht selbst, sondern arbeiten mit einem Zentralregulierer zusammen. Als „Sammelannahmestelle“ für die Lieferantenrechnungen der Verbandsmitglieder eingesetzt, begleicht der Zentralregulierer diese Rechnungen und berechnet seinerseits an den Verband bzw. die betreffenden Mitglieder die entsprechenden Beträge.

Die Zentralregulierung in der WEBWARE ERP im Internet erkennt bei eingehenden Bestellungen, ob die bestellende Firma einem Verband angehört, und ordnet automatisch die Rechnung dem entsprechenden Verband bzw. dem Zentralregulierer zu. Dank der direkten Vernetzung mit der Finanzbuchhaltung lassen sich mit einem Klick die offenen Posten eines Verbandes oder eines Verbandsmitgliedes anzeigen.

Ihr Kontakt zu SoftENGINE

Heutige Geschäftszeiten:
23:59 Uhr bis 23:59 Uhr (Geschlossen)
Kostenlose Rufnummer:
0800 33 44 567
Planen Sie die Einführung einer Geschäftssoftware oder können wir Ihnen in anderer Weise behilflich sein?

Wie erreichen wir Sie? Wollen Sie angerufen werden?

Broschüren

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Produkte.

Video-Tutorials

Schauen Sie sich Tutorials über BüroWARE und WEBWARE auf unserem YouTube-Channel an.

Infopaket

Fordern Sie ein für Sie individuell erstelltes Infopaket an.
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen
+ = Pfeile